Aktuelles aus dem Rotaract Club Salzburg

Kinofilm spielte 700 Euro für benachteiligte Kinder ein

Die Gäste verließen den Saal nach der Vorstellung mit einem Lächeln auf den Lippen und zeigten sich begeistert vom indischen Drama „Lunchbox“ (2013). Im Anschluss luden die Rotaracter gemeinsam mit den Mitgliedern des Interact Clubs Salzburg-St. Rupert zum Get-Together mit Häppchen und Getränken ein, um die Spendenkasse zusätzlich aufzufüllen. Das Ergebnis: 700 Euro für „Rettet das Kind Salzburg”.

Der 1. Charity-Kinoabend des Rotaract Clubs Salzburg war ein voller Erfolg! Rund hundert Besucher folgten am Montag, 17. März, der Einladung des Rotaract Clubs Salzburg ins Das Kino zum Filmgenuss für den guten Zweck. Die Gäste verließen den Saal nach der Vorstellung mit einem Lächeln auf den Lippen und zeigten sich begeistert vom indischen Drama „Lunchbox“ (2013). Im Anschluss luden die Rotaracter gemeinsam mit den Mitgliedern des Interact Clubs Salzburg-St. Rupert zum Get-Together mit Häppchen und Getränken ein, um die Spendenkasse zusätzlich aufzufüllen. Das Ergebnis: 700 Euro für „Rettet das Kind Salzburg”.

„Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung“, sagte Mag. Andrea Drexel, Geschäftsführerin der regionalen Kinderhilfsorganisation, „Mit dem Geld organisieren wir einen Teambuilding-Tag für die Bewohner eines Jugendwohnhauses. Neuankömmlinge und bestehende Bewohner sollen sich so besser kennenlernen.”

Zum Fotoalbum


Zurück